Zurück Produkte
TrommelmäherTrommelmäherRasenmäherRasenmäherRasentraktorenRasentraktorenMotorsensenMotorsensenMulcherMulcherMehrzweckträgerMehrzweckträgerBaukastensystem VARIBaukastensystem VARIMotorhackenMotorhackenHochdruckreinigerHochdruckreinigerHäcksler, SchredderHäcksler, SchredderKehrbürstenKehrbürstenHolzsägenHolzsägenHolzspalterHolzspalter
NeuheitenNeuheiten

Holzspalter

Holzspalter 6. 2. 2014

Die Holzheizung ist immer mehr populär, da Gas und Elektrizität teurer und teurer werden. Die Kohle wird bald auch teuer sein und es geht auch um sehr unökologischen Typ des Brennstoffs; das Holz ist eine Alternative. Das Holzschneiden mit einer Kreissäge mit Wiege oder mit einer Motorsäge ist heute schon eine übliche Praxis, aber wie es mit der Spaltung ist? Sicherlich lohnt es sich, sich eine gute Axt zu beschaffen.

Für eine regelmäßige Vorbereitung des Brennholzes reicht jedoch die Axt nicht, deshalb leisten gerade die elektrohydraulischen Holzspalter einen unschätzbaren Dienst. Sie werden sehr populär, deshalb hat sie auch VARI ins Programm eingereiht. Wir haben eine Horizontal- sowie Vertikalausführung im Angebot. Die Holzspalter bestehen aus robustem Rahmen, Elektromotor, Pumpe, Kolben, Spaltkeil und Bedienungselementen, die maximale Sicherheit des Betriebs sichern.

Die maximale Sicherheit ist ein wichtiger Faktor bei beiden Holzspaltertypen. Beim Horizontalholzspalter ist es nach Einlegen eines Stamms nötig, die Bedienungshebel auf den Maschinenseiten anzufassen. Dadurch wird jede Handverletzung in dem Spaltraum verhindert. Der Vertikalholzspalter ist mit Kopfklemmen ausgestattet, die den Stamm fixieren. Dadurch wird Abfliegen der gespalteten Teile in die Seiten verhindert. Erst wenn man beide Kopfklemmengriffe nach unten drückt, wird der Spaltkeil in die Bewegung gesetzt. Bei beiden Typen ist es selbstverständlich, dass der Spaltkeil gleich in die Startposition zurückgeht, sobald mindestens einen Knopf losgelassen wird.

Die Arbeit mit einem Holzspalter ist wirklich sehr einfach

VARI log splitter